Unser aktuelles Programm

  • März 2021

  • <<Abgesagt>> „Roter Terror – weißer Schrecken? Die Ereignisse nach dem Kapp-Lüttwitz-Putsch“

    Do, 11.03.2021 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

    Die Veranstaltung wurde abgesagt.

    Es ist keine Anmeldung mehr möglich.
  • April 2021

  • „Zwischen Essen und Darmstadt, zwischen Jugendstil und Sachlichkeit – Die frühen Bauten von Edmund Körner“

    Do, 08.04.2021 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

    Vortrag Robert Welzel

    Hinweis in eigener Sache:

    Neben den Abstandsregeln und der Maskenpflicht kann nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern unsere Vorträge verfolgen, d.h. maximal 20 Zuhörer.
    Eine schriftliche Anmeldung über die Homepage ist zwingend erforderlich, damit haben wir eine Übersicht über die Anzahl der Angemeldeten und gleichzeitig auch die Mailadresse.
    Die Registrierung vor Ort in eine Liste ist trotzdem notwendig.
    Wir bitten um Verständnis.

    Mitglieder werden bevorzugt!

    Die maximale Teilnehmerzahl von 20 ist erreicht.
  • „Die Villa Hirschland in Werden“

    So, 18.04.2021 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Extern

    Führung Norbert Fabisch


    Hinweis in eigener Sache:

    Neben den Abstandsregeln und der Maskenpflicht kann nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern an der Führung teilnehmen, d.h. maximal 9 Teolnehmer
    Eine schriftliche Anmeldung über die Homepage ist zwingend erforderlich, damit haben wir eine Übersicht über die Anzahl der Angemeldeten und gleichzeitig auch die Mailadresse.
    Die Registrierung vor Ort in eine Liste ist trotzdem notwendig.
    Wir bitten um Verständnis.

    Mitglieder werden bevorzugt

    Die maximale Teilnehmerzahl von 9 ist erreicht.
  • Mai 2021

  • „Professor Wilhelm Effmann - Karriere mit Hindernissen“

    Mi, 12.05.2021 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

    Vortrag Dr. Edith Tekolf


    Hinweis in eigener Sache:

    Neben den Abstandsregeln und der Maskenpflicht kann nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern unsere Vorträge verfolgen, d.h. maximal 20 Zuhörer.
    Eine schriftliche Anmeldung über die Homepage ist zwingend erforderlich, damit haben wir eine Übersicht über die Anzahl der Angemeldeten und gleichzeitig auch die Mailadresse.
    Die Registrierung vor Ort in eine Liste ist trotzdem notwendig.
    Wir bitten um Verständnis.

    Mitglieder werden bevorzugt!

    16 freie Plätze -->
  • Juni 2021

  • „Ermordung einer Hauptfigur – Siegfried im Epos und bei Richard Wagner“

    Do, 10.06.2021 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

    Vortrag Jürgen Lodemann
    der Vortrag ist ein Kooperationprojekt mit der Essener Goethe-Gesellschaft


    Hinweis in eigener Sache:

    Neben den Abstandsregeln und der Maskenpflicht kann nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern unsere Vorträge verfolgen, d.h. maximal 20 Zuhörer.
    Eine schriftliche Anmeldung über die Homepage ist zwingend erforderlich, damit haben wir eine Übersicht über die Anzahl der Angemeldeten und gleichzeitig auch die Mailadresse.
    Die Registrierung vor Ort in eine Liste ist trotzdem notwendig.
    Wir bitten um Verständnis.

    Mitglieder werden bevorzugt!

    12 freie Plätze -->

Eine Auflistung vergangener Veranstaltungen finden Sie in unserem Archiv

Historisches Portal Essen

Erfahren Sie mehr über die Essener Geschichte auf dem Historischen Portal Essen.
Zum Historischen Portal Essen

Nachrichten & Neuigkeiten

Die Mitgliederversammlung am 11.03.2021 ist abgesagt

Weiterlesen
Übung

Herzlichen Glückwunsch Klaus Kaiser!

Oberbürgermeister Thomas Kufen verlieh am 21. Januar 2021 im Namen des Bundespräsidenten die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundespräsident...

Weiterlesen

  WICHTIG >>> WICHTIG >>> WICHTIG >>> WICHTIG >>> WICHTIG
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des Historischen Vereins,
durch die aktuelle Situation müssen wir mit besonderen Maßnahmen...

Weiterlesen

Die Ausstellung istl eider geschlossen, mindestens bis zum 10.01.2021 aber Sie können sich hier die Ausstellung in digitaler Form ansehen.

Der Historische Verein für Stadt und Stift Essen e. V ,  und...

Weiterlesen

Erweiterung des Denkmalpfades um vier neue Tafeln.

Der Oberbürgermeister Thomas Kufen hat am 23.10.2020 in Anwesenheit des Hauptsponsors GENO BANK ESSEN, mit dem Vorstandsvorsitzenden Heinz-Georg...

Weiterlesen